Was gibt es aktuell aus dem HYC zu berichten?
(redaktioneller Stand 09. April 2020,)

facebook  Die tagesaktuellen Informationen aus dem Hamburger Yacht-Club e.V. im ADAC sind auch auf Facebook zu finden!
        Dort haben wir die Internetadresse  
www.facebook.com/Hamburger.Yacht.Club.

Unsere aktuellen Meldungen und Termine nach Datum sortiert
(Neue Meldungen des Tages erscheinen jetzt in grün!)

  • Infos für alle Interessenten am HYC gibt es auch im  "Telegram HYCinfo Kanal",
  • Mitglieder Infos nur für registrierte Mitglieder und Gastlieger gibt es im  Telegram Infokanal  "Mitgliederinfo" 
  • Siehe auch weiter unten.

  • Mitteilung der Wasserschutzpolizei: Offensichtlich sind zur Zeit die Brandenburger Polizei
    und die
    Berliner Polizei die einzigen Polizeidienststellen, die ausführlich über die Einschränkungen
    über die private Sportschifffahrt berichten. Bitte beachten, dass
    für SH und Mecklenburg-Vorpommern
    wesentlich strengere Regeln gelten und in anderen Bundesländern teilweise widersprüchliche Informa-
    tionen verbreitet werden.

    • Wassersportkalender Dove Elbe Region: Der neue Kalender für 2020 ist in seiner ersten Fassung
      eingetroffen. Es sind auf den ersten Blick sicher noch ein paar Tippfehler zu sehen, aberman kann ihn
      schon mal benutzen. Hinweis: Der HYC hat eine Vereinbarung mit der Behörde, dass unsere
      üblichen Fahrten von und zur Tatenberger Schleuse nicht mehr meldepflichtig sind, somit werden von
      uns auch keine
      Eintragungen erscheinen, wenn wir nicht auf dem weiteren Verlauf der Dove Elbe
      Veranstaltungen planen.
    • Neue Hafeninformationen des HYC : Für am HYC interessierte Gastlieger gibt es über den
      Hafenmeister
      ab sofort unsere neue Hafeninfo Broschüre! (Stand 10.2.)
    • Einkranen: Es erfolgt keine Veröffentlichung mehr auf der Webseite und auf Facebook,
      jedoch können Mitglieder die Listen unter der
      Mitgliederinfo auf unserem Telegramkanal abrufen.
      Wer noch nicht weiss, wie das geht, bitte weiter unten nachlesen oder beim Vorstand nachfragen.

    • Neues in der Mitgliederinfo:
      Wir haben berichtet über die zukünftigen Bezahlmethoden an den für uns relevanten Schleusen.
      Es gibt schon wieder Neuigkeiten. Leider ist den meisten nicht bekannt, dass die Hamburger
      Schleusen von zwei verschiedenen Organisationen verwaltet werden, auch wenn unsere
      Jahreskarten gegenseitig anerkannt werden.

      Jetzt wurde ich gerade darüber informiert, dass man jetzt auch in der Tiefstackschleuse keine
      Jahreskarte mehr gegen Barzahlung kaufen kann. Folglich geht der Erwerb einer Jahreskarte nur noch
      telefonisch oder per e-mail bargeldlos, wie weiter unten beschrieben.
      Oder aber per Sammelbestellung über den Club!!!
      HPA Schleusenkarten Bestellung :
      Die Adresse zum Bestellen der Jahres-Schleusenkarten ist hier:
      jahreskarten-Schleusen@hpa.hamburg.de oder telefonisch bei  040 42847- 4803
      bestellen!
        Hier ist das entsprechende HPA Schreiben.

    • Für Einzelschleusungen hat die HPA nach wie vor die Absicht, wie berichtet, ein Sprachdialogsystem
      per Handy verpflichtend einzuführen.
      Den Flyer dazu gibt es hier
      Zu dem Sprachdialogsystem gibt es allerdings ernsthafte Bedenken, auch von uns, die wir bereits der HPA
      gemeldet haben. Es bleibt abzuwarten, wie letztlich entschieden wird. Fest steht lediglich schon, dass man
      nicht mehr über die Treppen Zutritt zur Schleuse haben kann, weil das eine EU Richtlinie zum Schutz der Einrichtungen z.B. vor Überfällen verbietet. In jedem Fall sollen alle, die keine Jahreskarte haben, unbedingt
      vor dem Passieren der Schleuse dort anrufen (040 - 428 477 030)

    • Neue Informationskanäle: Mittlerweile machen mehr als 80 interessierte Clubmitglieder bei unserem
      Kommunikationssystem über "Telegram" mit.
      Sowohl am HYC interessierte, als auch Mitglieder und Gastlieger können unsere Info-Kanäle
      zum Lesen abonnieren, am Clubleben aktiv Mitwirkende können sich in die Gruppe "HYC Aktiv"
      aufnehmen lassen.

      Wir werden aus Sicherheitsgründen hier auf der Webseite und auf Facebook nur noch Informationen
      veröffentlichen, die von allgemeinem Interesse für alle Leser sind.

      Informationen nur für Mitglieder und registrierte Gastlieger, die nicht für die Allgemeinheit bestimmt sind,
      erscheinen jetzt nur noch auf unseren spezialisierten Telegram-Kanälen bzw.ab einem späteren
      Zeitpunkt auch auf einem Passwort- geschütztem Mitgliederzugang der Webseite.


      Wir empfehlen, sich für unsere weitergehenden Informationen und den Kontakt zu Referenten und
      Vorstand einen Telegram Account zuzulegen.

      Telegram funktioniert ähnlich wie WhatsApp, ist aber in Gegensatz zu WhatsApp nicht an ein
      bestimmtes Handy gebunden, sondern funktioniert auf allen Systemen, egal ob IOS, Android,
      auf Tabletts (auch ohne Sim Karte), Mac, Windows- und Linux Computern notfalls auch auf
      mehreren Geräten gleichzeitig,
      sogar über den Browser ohne Installation.
      Für den allgemeinen Infokanal gibt es einen Einladungslink: https://t.me/HYCinfo
      Diesen "Kanal" kann jeder, er Interesse am HYC hat, auch selbst abonnieren.
      Eine Handynummer wird nur bei der erstmaligen Anmeldung benötigt und übermittelt einen Startcode
      per SMS, den gibt man dann bei dem Gerät, was man für Telegram benutzen möchte, ein. Danach meldet
      man sich bitte beim Vorstand und bittet um Freischaltung für den Kanal "Mitgliederinfo"  und ggf.auch
      für die Gruppen HYC-Aktiv  oder den Marktplatz.
      • Angebot im Marktplatz: Beim Hafenmeister gibt es einen Batteriehauptschalter zum Preis
        von 25 Euro (kostet um die 85 Euro im Handel). Thomas Krieger bietet
        2 Bootsfahrräder an.
        Den Marktplatz kann man sich jetzt auch über Telegram unter
        https://telegram.me/HYCmarkt ansehen
        Wer etwas anzubieten hat, etwas sucht oder eine technische Frage an die Allgemeinheit hat, wie immer an den Vorstand per e-mail, whatsapp oder Telegram schreiben.


      • Winterpause bei unserer Fäkalien-Absauganlage: unsere Fäkalien-Absauganlage ist zu
        Wartungszwecken demontiert und wird erst im Frühjahr zu Saisonbeginn wieder in Betrieb

        gehen! Die Ersatzteile sind bestellt und der Einbau ist bereits mit Thomas Bergemann organisiert.
      • Krantermine für 2020: Bitte beachten, dass die Termine nur unverbindlich genannt werden können.
        Das Kranunternehmen kann immer noch Termine ändern, wenn unvorhersehbare Geschehnisse es
        erfordern sollten.
        Einkranen im Frühjahr: siehe Mitgliederinfo auf Telegram
        Auskranen im Herbst:  17. und 18. Oktober 2020
        Nähere Informationen für Mitglieder und Gastlieger
        nur noch auf unserem Mitglieder-Infokanal auf Telegram.

      • Neue e-mail Adressen für Sportschipper-Redaktion und Webseite: Wegen Spambefall haben
        wir neue Adressen eingerichtet. Mitglieder finden die Adressen  in der Mitgliederinformation  und in den
        Ansprechpartner-Verzeichnissen.

      • Hinweise für Berlinfahrer:
        Das Sprechfunkgebot tagsüber entlang der innerstädtischen Spree gilt jetzt jedes Jahr, ohne dass extra
        darauf hingeweisen wird. Ebenso gibt es Beschränkungen für Kleinfahrzeuge ohne oder mit geringer
        Motorisierung.
        Alle solchen Hinweise findet man in unserer Rubrik 
        "Informationsschriften"
      • Sommerfest (früher Stiftungsfest): Wir haben auf der heutigen Vorstandssitzung beschlossen,
        in Zukunft unser Sommerfest wegen des ungünstigen Ferienendes im Hamburger Raum immer  am letzten
        Samstag im August zu feiern. Folglich ist das in diesem Jahr der
        29. August.
      Hinweise des Vorstands
      • Unsere Webseite wird von der Softwareseite her aktualisiert. Die bisher benutzte Linux- und Windows
        Software ist seit 2003 in Betrieb und ist rein html-basiert und ist nicht Content-Management fähig.
        Das heisst, es ist im Moment nicht möglich, geschlossene Benutzergruppen, wie Mitglieder, Interessenten
        oder Einzelpassworte anzulegen und das Erstellen von Mitteilungen oder Artikel  durch das Redaktionsteam
        über Web-Browser basierte Tools zu erlauben.
        Alles auf dieser Webseite kann bis jetzt nur einpflegen, wer die entsprechenden Kenntnisse hat.
        Das wollen wir jetzt ändern, sodass der 1. Vorsitzende das in Zukunft nicht mehr alleine machen muss.
        Dazu hat sich u.a. auch Tobias Servais (Schiff Stebbel) bereiterklärt.
        In Zusammenarbeit mit Volker und Kirsti von der "blauen" Pegasus und unserem Redaktionsteam des
        Sportschippers wird unsere Webseite "renoviert", so dass sie nicht nur in der Aktualität Spitze bleibt,
        sondern auch im Layout und allen anderen heutigen Ansprüchen gerecht wird.
      • Eure e-mail Adressen  (immer mehr haben sich gemeldet, einige wissen es noch gar nicht:
        Unsere Rundmails sind offenbar zwar sehr erfolgreich,
        dennoch kommen mehr als 10 %
        unserer Mails an Euch als unzustellbar zurück. Der Vorstand bittet noch einmal dringend alle,
        uns
        keine e-Mail Adressen von Firmen mehr als e-Mail Adressen anzugeben! Wenn wir an
        solche Adressen Mails schicken, dann kommen viele zurück, denn sie werden in den Firmen-
        Mailservern oft veresehentlich als angebliche SPAM Mails abgewiesen. Zum einen bekommt
        Ihr die mails von uns gar nicht, und zum Anderen kann das für uns unangenehme Folgen haben,
        weil mit jeder abgewiesenen Mail das Risiko steigt, dass wir von unserem eigenen Provider
        fälschlicherweise als Spam Versender deklariert werden.

        Daher unser Angebot:
        Macht entweder mit beim geschlossenen HYC Messenger Kanal
        von Telegram, oder/ und  lasst Euch von uns eine Club-E-mail Adresse für euer Boot zuteilen.
        Bitte sprecht mit dem Vorstand.Wir können gerne für jedes Boot hier bei uns eine tolle e-mail
        Adresse einrichten mit dem Bootsnamen, dem HYC und ggf. auch mit automatischen
        Weiterleiten an eure privaten Adressen. Und unsere Angebote haben schon Erfolg:
        Wir haben mittlerweile schon ca. 50 Boote mit neuen HYC-e-mail Adressen im Hafen nach
        dem Schema 
        bootsname@hyc-ev.de - Das behält man doch viel leichter im Kopf!
        Und es führt nicht zu ständigen Rückläufern wegen Spam-Verdacht.


        Langfristig möchten wir auch unsere Rundmails auch auf den Telegram Mitgliederkanal "verlegen" ,
        sobald genügend Leute mitmachen. Telegram einzurichten ist einfacher als ein e-mail Programm
        komplett einzurichten.Jedes Smartphone kann das und auch jeder PC Browser.

      • Erreichbarkeit des Vorsitzenden. Die bekannte Handynummer des Vorsitzenden war bisher immer
        dessen private Handynummer gewesen. Das soll ab sofort auch wirklich wieder seine private
        Nummer bleiben. Der Vorstand bittet ausdrücklich darum, nur noch zu den üblichen Bürozeiten
        anzurufen und ansonsten die Rufnummer +49 170 266 3346 nur für wichtige Clubangelegenheiten
        wie Notfälle freizuhalten. Anstelle von Anrufen könnt Ihr dem Vorsitzenden gerne jederzeit WhatsApp,
        Telegram oder e-mail Mitteilungen schicken!
        Wir haben bei Telegram auch einen nicht öffentlichen Informationskanal für Mitglieder 
        und auch einen offenen Infokanal für Interessenten, sowie eine geschlossene Gruppe für
        Aktive im Club, wie Vorstand, Referenten, Beauftragte und unsere freiwilligen Mitmacher!
      • Bilder und Berichte aus den letzten Wochen, Monaten und Jahren (ab 2003) gibt es alle noch
        auf unserem Server:
        Diese und auch die Videos gibt es in unserer  Fotosammlung

      Weitere interessante Links auf unserer Webseite


        Marktplatz , unsere Rubrik für Kaufgesuche - oder Angebote unserer Clubmitglieder! Wer etwas sucht oder
        anzubieten hat, schickt seine "Kleinanzeige" einfach an den Webmaster.
        Neu: Den "Marktplatz" gibt es jetzt auch auf Telegram

        Aktuelle Ausgabe des Handbuchs für den Binnenschifffahrtsfunk 2019:  Das Handbuch, welches Pflicht ist auf allen
        Schiffen mit Binnenfunk, ist jetzt auch über unserem Server herunterzuladen

        Aktuelle Informationen zur Wassertiefe vor der Tatenberger Schleuse

        Gezeitentabelle Dove Elbe Einmündung und andere Stellen im Hamburger Raum

        Das aktuelle Wetter von heute und morgen

       

        

      Hinweise zu unseren Medien

        Wir haben einen eigenen YouTube Kanal für den HYC. Dort werden Sie in Zukunft unsere Videos aus dem Club finden.
          Ralph Loop hat wieder neue HYC-Videos, u.a. auch vom Auskranen und vom letzten Herbststurm eingestellt!

        Unsere Fotos finden Sie in der Fotosammlung.
        Backskiste. Das ist unsere Seite für alles "Sonstige".
        Beiträge von Clubmitgliedern und Gästen finden Sie auch unter Backskiste .(oder auch auf Facebook). In der
        Backskiste finden Sie auch die Einblendung der aktuellen AIS Daten für die Umgebung der Doven Elbe-Region

        Neuer Videofilm als Präsentation des HYC: Ralph Loop hat die neuesten Aufnahmen zu einem Video zusammengestellt.
        Informationsschriften: Unsere Sammlung aktueller Infodateien über amtliche Veröffentlichungen und Mitteilungen von
          Verbänden, immer aktualisiert, z.B. auch unsere .
      Neuauflage des Infoblatts für unsere Gastlieger
         herausgegeben.
       
        Unsere Einrichtungen im Hafen: Alles Wissenswerte über unsere Einrichtungen im Hafen finden Sie hier! 

      Amtliche Mitteilungen und Merkblätter
        www.elwis.de    Wir empfehlen, regelmässig auf dieser amtlichen Webseite nachzuschauen, wenn es um Wasser- und
          schifffahrtsrelevante Informationen geht. In der Winterzeit werden wir nicht alle Elwis Meldungen gleich hier wiederholen!

        HYC - Sammlung von Informationsschriften    Auch auf unserer Homepage finden Sie die wichtigsten Behörden- und
          Verbandsinfos gleich als PDF, so auch beispielsweise:

        Handbuch für den Binnenschifffahrtsfunk 2018
        Infoblatt für Wassersportler 2015
        Binnenschifffahrtsstrassenordnung, Ausgabe 2015
        Aufnahmen und Auswertungen von Drohnendaten zur Niedrigwassersituation  vor der Tatenberger Schleuse - ein Beitrag von
          Clubmitglied Ralph Loop:
       Fahrrinnenverlauf   Ausschnitt1 ,  Ausschnitt 2,  hochaufl. PDF (8 MB) zum Ausdrucken 
        Ergebnisse des Ausbaggerns im März 2016
        Mitteilung des Vorstands: Die Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) wird im Hamburger Yacht-Club großgeschrieben.  

      Regelmässige Veranstaltungen
       
      Informationsabende für die Clubmitglieder finden regelmässig im Anschluss an unsere Vorstandssitzungen
          im Clubraum 1 Tag nach der Vorstandssitzung als  "Skippertreff " statt. Die Skippertreffs werden im Aushang
          und auf den Infokanälen bekanntgegeben.   
          Das nächste Skippertreff wird erst wieder stattfinden, wenn wir wieder Vorstandssitzungen im Club abhalten können.
       Jugendarbeit  (siehe Jugendgruppe)
       
      Führerscheinkurse Binnen / See (nähere Informationen beim Hafenmeister oder bei der Bootsvermietung Hamburg gleich
          gegenüber von uns unter: post@bootszentrum-hamburg.de) Der jetzt vorgesehene Kurs wurde verschoben.
       Umweltthemen (wieder ab Herbst / Winter)
       

      Zu allen hier genannten Veranstaltungen gilt: Alles, was wir anbieten, veranstalten wir natürlich nur, wenn sich genügend Interessenten
      bei uns melden. Auch sind wir um alle Anregungen dankbar!

       


       zurück zur Startseite