Was gibt es aktuell aus dem HYC zu berichten?
(redaktioneller Stand 5. August 2020)

facebook  Die tagesaktuellen Informationn aus dem Hamburger Yacht-Club e.V. im ADAC sind auch auf Facebook zu finden!
        Dort haben wir die Internetadresse  
www.facebook.com/Hamburger.Yacht.Club.

Unsere aktuellen Meldungen und Termine nach Datum und Wichtigkeit sortiert
(Neue Meldungen des Tages erscheinen jetzt in grün!)

  • Infos für alle Interessenten am HYC gibt es im  "Telegram HYCinfo Kanal",
  • Mitglieder Infos nur für registrierte Mitglieder und Gastlieger gibt es im  Telegram Infokanal  "Mitgliederinfo"

  • Geschäftsstelle wieder geöffnet.
    Auch Anja brauchte mal Urlaub! Seit Montag ist sie wieder anrufbar und ist für Euch erreichbar. Bis
    auf
    Weiteres halten wir aber an unserer Home-Office Regelung fest. Sie wird vorerst nur Freitags
    im Büro sein, und Montags und Donnerstags im Home Office, wenn nicht anders vereinbart.


  • Schleuse Tatenberg
    Aktuelle Telefonnummer der HPA zum Anmelden von Einzel-Tickets 040 4223 7979
    Schleuse Tatenberg vor Ort  040 42847 7030 . Es soll auch möglich sein, Anmeldungen für mehrere Boote
    zu tätigen. Es gibt bei der HPA einen neuen Mitarbeiter unter BBS@hpa.hamburg.de

  • Neue Ausgabe  " Wir Sportschipper Aktuellmit Berichten zum geplanten Rockkonzert für Boote, zur
    Hauptversammlung und über die Ereignisse vorletzter Woche!
  • Unsere Mitgliederversammlung 2020: Nach den geltenden Bestimmungen dürfen wir jetzt
    auch unsere Ende März ausgefallene Mitgliederversammlung nachholen. Wir werden die Versammlung
    an dem Tag des
    ursprünglich geplanten Sommerfests, also am
    29.8. ab 14 Uhr abhalten.
    Die Einladung erfolgte satzungskonform vereinsintern an die ordentlichen Mitglieder,
    Fördermitglieder und Ehrenmitglieder über e-mail und Telegram / Mitgliederinfo
    (im geschlossenen Mitgliederbereich).
    Da diese Webseite öffentlich ist, werden wir hier aus Datenschutzgründen die Einladung
    nicht veröffentlichen können.
    Uns bekannte Mitglieder, die kein e-mail bzw. Internet haben, wurden inzwischen von uns
    schriftlich benachrichtigt.

    Der Bundestag hat vorübergehend wegen der Coronakrise auch das Vereinsrecht geändert.
    So beträgt u.a. die Einladungsfrist jetzt nur noch
    3 Wochen. Nachzulesen ist alles auch im
    aktuellen
    "Sportschipper aktuell Nr. 2-2020"
    Alle Clubmitglieder werden gebeten, sich in die im Eingang aushängende Teilnehmerliste
    einzutragen. Diejenigen, die nicht zur Hauptversammlung kommen können, haben
    ausnahmsweise
    die Möglichkeit, an einer Brief- oder elektronischen Wahl per e-mail
    teilzunehmen. Diese Mitglieder mögen sich bitte möglichst bald beim Vorstand oder im Büro melden.


  • Für die Briefwahl oder elektronische Stimmabgabe endet die Anmeldefrist am 14. August.
    Stimmübertragung an andere Mitglieder ist nicht vorgesehen.

  • Anträge an die Clubversammlung können gerne noch abgegeben werden, bis zum 8. August.
    Wir bitten, keine Anträge zu stellen, die auf eine Änderung der Satzung zielen. Bei der zur
    Verfügung stehenden kurzen Zeitspanne wegen der coronabedingten Verschiebung besteht keine
    Chance, eine evtl. Satzungsänderung vor der nächsten Jahreshauptversammlung noch abzuwickeln.


  • Am 14. August werden wir dann die  Briefwahlunterlagen fertigstellen und auch für die anderen
    Stimmberechtigten die eingegangenen Anträge vorstellen.
    Weitere Unterlagen, wie die Abrechnung und Etat-Unterlagen des Schatzmeisters können im Büro
    abgeholt oder eingesehen werden. Aus Kostengründen erfolgt schon seit mehreren Jahren kein
    Versand mehr per Post. Spätestens vor Beginn der Veranstaltung können Sie die Unterlagen auch
    am Eingang abholen.

  • Der Vorstand erwartet eine rege Teilnahme. Aus Coronagründen findet aus rechtlichen Gründen
    kein Ausschank alkoholhaltiger
    Getränke vor und bis zum Ende der Jahreshauptversammlung
    statt. Auch darf kein Alkohol mitgebracht werden, denn ansonsten genehmigt die Behörde nur 50
    anwesende Personen anstelle der möglichen 100. Es dürfen nur die vorgesehenen Sitzplätze
    eingenommen werden. Bitte halten Sie die Abstandsregeln ein und behalten Sie Ihre Masken auf,
    bis Sie Platz genommen haben. Zur Wahrung der Sicherheitsabstände wird es zur Versammlung ein
    eine Art Einbahnstrassen-System geben. Eingang ist an der Seitentür des Clubraums, Ausgang ist dann
    an der Tür zur Terrasse.

  • Nach Ende der Jahreshauptversammlung übernimmt unser Gastroteam wieder die Bewirtung wie an den
    letzten Wochenenden.

  • Corona-Hygiene Massnahmen des Hamburger Senats: Es gibt zwar seit dem 1.Juli wieder
    Erleichterungen, aber immer noch hygienische Vorsichtsmassnahmen.
    Inzwischen dürfen sich
    auch
    wieder Gruppen von bis zu 10 Leuten ohne Rücksicht auf Herkunft aus bestimmten
    Haushalten
    treffen. Auch unser Arbeitsdienst würde sich freuen, wenn der eine oder andere sich
    an Aufräum- und Verschönerungsarbeiten bei uns im Hafen beteiligen würde.
    Bitte meldet Euch
    bei
    Carola Heffenmenger. Wir brauchen auch noch Helfer am Tag vor und am Tag nach der
    Mitgliederversammlung.

  • Jugendgruppe: Mit den neuen Erleichterungen können wir die Jugendgruppe im August nach Ende
    der Sommerferien wieder starten. Dazu benötigen wir aber auch wieder den vollen Zugriff auf den
    Unterstand am Jugendcontainer, dass wir die Schlauchboote dort wieder unterbringen können. Die
    Kanus werden wir dann neben dem Unterstand lagern.
    Leider haben einige Clubkollegen inzwischen auch private Dinge, wie Kanus, Schlauchboote
    und
    -Teile dort gelagert. Wir bitten, diese Sachen bis zum 5. August  zu entfernen!


  • Gäste in der Urlaubszeit: Wir freuen uns über alle Gäste, die den Weg vom Wasser aus
    zu uns finden, sei es zum Übernachten oder nur mal eben die Gastro aufzusuchen!
    Wer übernachten möchte, registriere sich möglichst über Selbstbedienung. dazu gibt es
    Anmeldezettel und Briefumschäge vor der Tür zum Büro.
    .
    Ansonsten helfen anwesende Clubkameraden auch gerne, einen freien Platz einzunehmen.
    Ist niemand zu finden, können Sie auch ihren Übernachtungsbeitrag (1.50 Euro pro m
    Schiffslänge incl. Strom und Wasser pro Tag) in einen Briefumschlag legen und im Briefkasten
    für den Hafenmeister hinterlegen.
    Bis zu 10 Personen können Gruppen auch gerne jetzt wieder unseren Clubraum
    aufsuchen und sich, wenn das Lokal geschlossen ist, auch selbst bedienen. Preisliste und
    Kasse im Kühlschrank! Die beiden Grillplätze stehen zur Verfügung, aber ausschliesslich für Gruppen
    unter 10 Personen, die dort auch keine voronabedingten Abstandsregeln einzuhalten haben.
  • Aktionen der Bürgerinitiative "Dove-Elbe-Retten.de" . Die angekündigte Machbarkeitsstudie
    des Forums Tide Elbe
    nähert sich der Übergabe an die politischen Entscheidungsträger.
    Anlass für die Bürgerinitiative
    , weitere Aktionen
    anzukündigen.


  • Leider ist vielen noch nicht ganz klar, wie ernst die Situation um die Dove Elbe ist.
    Wenn Ihr in ein paar Jahren noch einen Liegeplatz in dieser schönen Umgebung haben wollt, dann
    solltet Ihr alles tun, um Euch an den Demofahrten oder anderen Aktionen zu beteiligen.
    Wir hätten Euch gerne schönere Auskünfte gegeben, aber die offensichtliche Haltung des Forums
    scheint in die andere Richtung zu gehen.
    Z
    eigt wenigstens Flagge und fahrt mit  Dove- Elbe-Retten
    Aufkleber am Boot oder am Auto. Aufkleber liegen im Clubraum aus!

    Alles weitere könnt Ihr auch gerne direkt auf der Webseite

     
    www.dove-elbe-retten.de  nachlesen.

  • Einzelschleusungen an der Tatenberger Schleuse:  Es gibt eine aktuelle Info der HPA.
    Wer keine Jahreskarte hat, z.B. Besucher, müssen sich telefonisch bei der HPA melden. Wichtig ist aber
    auch zu wissen,
    dass man die ganze Prozedur nicht draussen vor der Schleuse bei Ankunft machen muss,
    sondern man kann das
    auch bequem vor der Abfahrt oder irgendwo unterwegs erledigen und sich
    dann in der Schleuse nur noch melden!

    Anmeldenummer für das Bezahlverfahren 040 - 4223 7979
    Telefonnummer für die Tatenberger Schleuse 040 - 42847 7030
    Es gibt in diesem Jahr keine kostenlosen Sonderschleusungen mehr! Wir stehen mit der HPA in
    Gesprächen.Wer Probleme mit der bezahlung hat, möge sich bitte melden!

  • Ralph Loop hat eine spezielle Serie auf Instagram über die Dove Elbe eingerichtet.
    Er will damit einen Beitrag setzen, parallel zu den erbitterten Diskussionen für und wider die
    Machbarkeitsstudie,
    möchte er damit mit seinen technischen Möglichkeit die tollen Seiten des
    Dove Elbe Reviers zeigen.
    Schaut sie Euch an, und gebt die Adresse an möglichst viele weiter.
    Wer weiss, wie lange man noch diese Natur ansehen kann, sollte das Szenario sich verändern?

    Ihr findet die Serie unter 
    https://www.instagram.com/doveelbe/

  • Bootsführerschein in Tatenberg: Die Bootsvermietung Hamburg (gegenüber) hat bereits 
    ausgefallene
    Bootsführerschein-Lehrgänge und Prüfungen nachgeholt.
    Bei Interesse an weiteren Führerscheinlehrgängen kontaktiert bitte 
    Silke und Andy von der BVH unter
    0151 5036 0579. direkt. Für Clubmitglieder und deren Angehörige gibt es
    Sonderkonditionen.
    Auch die theoretischen Prüfungen werden demnächst alle bei uns im Clubhaus stattfinden!

  • Gastronomie: Normale Öffnungszeiten an den kommenden Wochenenden! Freitag, Samstag
    und Sonntag (bei schönem Wetter): Bitte beachten, dass der Wintergarten oder Clubraum
    zeitweilig tagsüber vom Führerscheinkurs (Theorie) belegt sein kann.
    Es wird gebeten, den
    Lehrbetrieb dort nicht zu stören.

    Da wir ja sehr viel Platz haben, werden wir im Lokal und Wintergarten und draussen die
    Abstandsregeln problemlos einhalten können.
    Bitte beachtet unbedingt die Aushänge im Hafen
    und an den Stegen.
    Der Clubraum und die beiden Grillhütten sind ab sofort wieder für Mitglieder und Gäste zum
    spontanen Aufenthalt bis zu 10 Personen ohne Abstandsregeln freigegeben.


    Private Feiern im Club von über 10 bis zu 25 Personen müssten allerdings angemeldet werden
    würden
    immer noch ein vorher abzugebendes Hygienekonzept und Eintragung in eine
    Kontroll-Liste, die nach 4 Wochen vernichtet wird, benötigen.
    Daher lehnt der Vorstand
    zur Zeit private Feiern  mit mehr als 10 Personen ab,
    es sei denn, die Feiern würden
    über die Gastronomie abgehalten.


  • Unser Videofilm vom Kranen im HYC, aufgenommen und bearbeitet von Ralph Loop, steht auf
    Youtube bei HYC TV zur Verfügung und alle Photoserien gibt es über unsere Webseite in der
    Rubrik "Fotoberichte".

  • Urlaubszeit: Wenn Ihr den Hafen verlasst z.B. zum Urlaub oder über das Wochenende oder einfach
    über Nacht, dann meldet Euch möglichst beim Hafenmeister ab und schreibt den Zählerstand bei
    Abreise und bei Wiederkehr auf,
    denn wir sind für jeden Liegeplatz dankbar, den wir einem Besucher
    über Nacht anbieten können. Wenn Ihr den Hafenmeister nicht persönlich erreicht, dann reicht ein
    Zettel in den Briefkasten, eine mail an info@hamburger-yacht-club.de, eine WhatsApp oder ein Hinweis
    auf Telegram an Hafenmeister oder den Vorstand aus.

    Auch Dieter Zimmer ist bis 6. August noch in Urlaub und wird diese Woche noch abends
    von
    Wolfgang Gubatz (Tel: 0176 4811 8300) oder einemVorstandsmitglied vertreten.

  • Neue Hafeninformationen des HYC : Für am HYC interessierte Gastlieger gibt es über den
    Hafenmeister
    ab sofort unsere neue Hafeninfo Broschüre! (Stand 10.2.)
  • Neue Informationskanäle: Mittlerweile machen mehr als 100 interessierte Clubmitglieder und
    Gastlieger bei unserem Kommunikationssystem über "Telegram" mit.
    Sowohl am HYC interessierte, als auch Mitglieder und Gastlieger können unsere Info-Kanäle
    zum Lesen abonnieren, am Clubleben aktiv Mitwirkende können sich in die Gruppe "HYC Aktiv"
    aufnehmen lassen.

    Wir werden aus Sicherheitsgründen hier auf der Webseite und auf Facebook nur noch Informationen
    veröffentlichen, die von allgemeinem Interesse für alle Leser sind.

    Informationen nur für Mitglieder und registrierte Gastlieger, die nicht für die Allgemeinheit bestimmt sind,
    erscheinen jetzt nur noch auf unseren spezialisierten Telegram-Kanälen.


    Wir empfehlen, sich für unsere weitergehenden Informationen und den Kontakt zu Referenten und
    Vorstand einen Telegram Account zuzulegen.

    Telegram funktioniert ähnlich wie WhatsApp, ist aber in Gegensatz zu WhatsApp nicht an ein
    bestimmtes Handy gebunden, sondern funktioniert auf allen Systemen, egal ob IOS, Android,
    auf Tabletts (auch ohne Sim Karte), Mac, Windows- und Linux Computern notfalls auch auf
    mehreren Geräten gleichzeitig,
    sogar über den Browser ohne Installation.
    Für den allgemeinen Infokanal gibt es einen Einladungslink: https://t.me/HYCinfo
    Diesen "Kanal" kann jeder, er Interesse am HYC hat, auch selbst abonnieren.
    Eine Handynummer wird nur bei der erstmaligen Anmeldung benötigt und übermittelt einen Startcode
    per SMS, den gibt man dann bei dem Gerät, was man für Telegram benutzen möchte, ein.
    Danach meldet man sich bitte einmalig beim Vorstand unter +49 151 500 00 456 und bittet um
    Freischaltung für den Kanal "Mitgliederinfo"  und ggf.auch für die Gruppen HYC-Aktiv  oder den
    Marktplatz.
    • Kaufangebote im Marktplatz (und auf Telegram):  Wir haben ständig Angebote bei uns auf der
      Homepage und auf Telegram eingestellt.

      Den Marktplatz kann man sich jetzt auch über Telegram unter
      https://telegram.me/HYCmarkt ansehen
      Wer etwas anzubieten hat, etwas sucht oder eine technische Frage an die Allgemeinheit hat, wie immer an
      den Vorstand per e-mail, whatsapp oder Telegram schreiben. Schlauchboote und technisches Zubehör
      brauchten gar nicht lange eingestellt zu werden, die Angebote waren ruck-zuck angenommen!

    • Aktuelle e-mail Adressen für Sportschipper- Redaktion, Webseite und Ehrenamtler:
      Wegen Spambefall haben wir einige neue Adressen eingerichtet.
      Mitglieder finden die Adressen  in der Mitgliederinformation  und in den Ansprechpartner-Verzeichnissen. fast alle Boote im HYC sind mittlerweile auch
      über "bootsname"@hamburger-yacht-club.de zu erreichen. Ein toller Erfolg zu Corona-Zeiten!

    Hinweise des Vorstands
    • Unsere Webseite wird von der Softwareseite her aktualisiert. Die bisher benutzte Linux- und Windows
      Software ist seit 2003 in Betrieb und ist rein html-basiert und ist nicht Content-Management fähig.
      Das heisst, es ist im Moment nicht möglich, geschlossene Benutzergruppen, wie Mitglieder, Interessenten
      oder Einzelpassworte anzulegen und das Erstellen von Mitteilungen oder Artikel  durch das Redaktionsteam
      über Web-Browser basierte Tools zu erlauben. Die geplante Überarbeitung unserer Webseitensoftware habe ich
      allerdings unter der derzeitigen Coronasituation nicht weiter verfolgen können.
      Es ist nicht aufgehoben, sondern nur auf einen späteren Zeitpunkt nach Corona verschoben.
      Bis dahin versuche ich alles weiter genauso toppaktuell zu halten wie wir es heute haben.

    • bootsname@hamburger-yacht-club.de bzw. bootsname@hyc-ev.de als Abkürzung -
      Das behält man doch viel leichter im Kopf! Und es führt nicht zu ständigen Rückläufern von Mails
      wegen Spam-Verdacht.
      Gerade jetzt in Corona Zeiten brauchen wir nicht jedes Mal lange Listen zu wälzen, sondern
      nehmen einfach die Schiffsnamen, wenn wir Euch etwas mitteilen müssen. Fast alle Schiffe bei uns haben
      schon eine e-mail Adresse über den Club. Es fehlen nur noch wenige. Meldet Euch!

    • Erreichbarkeit des Vorsitzenden. Die bekannte Handynummer des Vorsitzenden war bisher immer
      dessen private Handynummer gewesen. Das soll ab sofort auch wirklich wieder seine private
      Nummer bleiben. Der Vorstand bittet ausdrücklich darum, nur noch zu den üblichen Bürozeiten
      anzurufen und ansonsten die Rufnummer +49 170 266 3346 nur für wichtige Clubangelegenheiten
      wie Notfälle freizuhalten. Anstelle von Anrufen könnt Ihr dem Vorsitzenden gerne jederzeit WhatsApp,
      Telegram oder e-mail Mitteilungen schicken!
      Wir haben bei Telegram auch einen nicht öffentlichen Informationskanal für Mitglieder 
      und auch einen offenen Infokanal für Interessenten, sowie eine geschlossene Gruppe für
      Aktive im Club, wie Vorstand, Referenten, Beauftragte und unsere freiwilligen Mitmacher!
    • Bilder und Berichte aus den letzten Wochen, Monaten und Jahren (ab 2003) gibt es alle noch
      auf unserem Server:
      Diese und auch die Videos gibt es in unserer  Fotosammlung

      Weitere interessante Links auf unserer Webseite


      Marktplatz , unsere Rubrik für Kaufgesuche - oder Angebote unserer Clubmitglieder! Wer etwas sucht oder
      anzubieten hat, schickt seine "Kleinanzeige" einfach an den Webmaster.
      Neu: Den "Marktplatz" gibt es jetzt auch auf Telegram

      Aktuelle Ausgabe des Handbuchs für den Binnenschifffahrtsfunk 2019:  Das Handbuch, welches Pflicht ist auf allen
      Schiffen mit Binnenfunk, ist jetzt auch über unserem Server herunterzuladen

      Aktuelle Informationen zur Wassertiefe vor der Tatenberger Schleuse

      Gezeitentabelle Dove Elbe Einmündung und andere Stellen im Hamburger Raum

      Das aktuelle Wetter von heute und morgen

     

      

    Hinweise zu unseren Medien

      Wir haben einen eigenen YouTube Kanal für den HYC. Dort werden Sie in Zukunft unsere Videos aus dem Club finden.
        Ralph Loop hat wieder neue HYC-Videos, u.a. auch vom Auskranen und vom letzten Herbststurm eingestellt!

      Unsere Fotos finden Sie in der Fotosammlung.
      Backskiste. Das ist unsere Seite für alles "Sonstige".
      Beiträge von Clubmitgliedern und Gästen finden Sie auch unter Backskiste .(oder auch auf Facebook). In der
      Backskiste finden Sie auch die Einblendung der aktuellen AIS Daten für die Umgebung der Doven Elbe-Region

      Neuer Videofilm als Präsentation des HYC: Ralph Loop hat die neuesten Aufnahmen zu einem Video zusammengestellt.
      Informationsschriften: Unsere Sammlung aktueller Infodateien über amtliche Veröffentlichungen und Mitteilungen von
        Verbänden, immer aktualisiert, z.B. auch unsere .
    Neuauflage des Infoblatts für unsere Gastlieger
       herausgegeben.
     
      Unsere Einrichtungen im Hafen: Alles Wissenswerte über unsere Einrichtungen im Hafen finden Sie hier! 

    Amtliche Mitteilungen und Merkblätter
      www.elwis.de    Wir empfehlen, regelmässig auf dieser amtlichen Webseite nachzuschauen, wenn es um Wasser- und
        schifffahrtsrelevante Informationen geht. In der Winterzeit werden wir nicht alle Elwis Meldungen gleich hier wiederholen!

      HYC - Sammlung von Informationsschriften    Auch auf unserer Homepage finden Sie die wichtigsten Behörden- und
        Verbandsinfos gleich als PDF, so auch beispielsweise:

      Handbuch für den Binnenschifffahrtsfunk 2018
      Infoblatt für Wassersportler 2015
      Binnenschifffahrtsstrassenordnung, Ausgabe 2015
      Aufnahmen und Auswertungen von Drohnendaten zur Niedrigwassersituation  vor der Tatenberger Schleuse - ein Beitrag von
        Clubmitglied Ralph Loop:
     Fahrrinnenverlauf   Ausschnitt1 ,  Ausschnitt 2,  hochaufl. PDF (8 MB) zum Ausdrucken 
      Ergebnisse des Ausbaggerns im März 2016
      Mitteilung des Vorstands: Die Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) wird im Hamburger Yacht-Club großgeschrieben.  

    Regelmässige Veranstaltungen
     
    Informationsabende für die Clubmitglieder finden regelmässig im Anschluss an unsere Vorstandssitzungen
        im Clubraum 1 Tag nach der Vorstandssitzung als  "Skippertreff " statt. Die Skippertreffs werden im Aushang
        und auf den Infokanälen bekanntgegeben.   
        Das nächste Skippertreff wird erst wieder stattfinden, wenn wir wieder Vorstandssitzungen im Club abhalten können.
     Jugendarbeit  (siehe Jugendgruppe)
     
    Führerscheinkurse Binnen / See (nähere Informationen beim Hafenmeister oder bei der Bootsvermietung Hamburg gleich
        gegenüber von uns unter: post@bootszentrum-hamburg.de) Der jetzt vorgesehene Kurs wurde verschoben.
     Umweltthemen (wieder ab Herbst / Winter)
     

    Zu allen hier genannten Veranstaltungen gilt: Alles, was wir anbieten, veranstalten wir natürlich nur, wenn sich genügend Interessenten
    bei uns melden. Auch sind wir um alle Anregungen dankbar!

     


     zurück zur Startseite