Historie: Über 50 Jahre HYC
 

Gegründet 1961, feierte unser Club im August 2011 sein 50-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläums-Stiftungsfest. Wir konnten, neben unseren Mitgliedern auch zahlreiche Gäste aus Wassersportverbänden, sowie aus Politik, Verwaltung und Presse begrüßen.
 
Lesen Sie hier die Festschrift zur 50 Jahr-Feier (zum Herunterladen im PDF Format).

50 Jahre sind eine lange Zeit.. Und wir wollen nicht die Mitglieder und deren Leistungen  vergessen, die den HYC erst zu dem gemacht haben, was er jetzt ist. Daher hier ein kleiner Rückblick auf 50 Jahre HYC:


So fing alles einmal an. Wie bei Vereinen üblich, unterzeichneten am 14. Juni 1961 sieben Hamburger Wassersportler das Gründungsprotokoll. Darunter Namen, die man auch heute noch in Hamburg kennt. 

Zum Vergrössern von Bildern bitte mit der linken Maustaste auf das jeweilige Bild klicken!

 
Bis 1967 verfügte der HYC noch über kein eigenes Clubgelände. Erst dann konnte - nach ‚zähen' Verhandlungen mit der Stadt - ein Platz für uns gefunden werden, der heute unsere Clubanlage geworden ist.
So sah dies anfangs aus......
 
   
 
       
     
   
   
     
  Viele Jahre liegen zwischen diesen beiden Aufnahmen. Unser Clubhaus, hier mit der letzten Erweiterung, unserem Wintergarten, konnten wir am 10. September 1971 nach 10 Jahren zäher Arbeit einweihen. Mittlerweile ist noch einiges hinzugekommen, wie Wintergarten, Terasse, neue Sanitär- und Duschanlagen (auch für Behinderte), Waschmaschine und einiges mehr.  
   
 
       
     
   
   
     
 
Gute Liegeplätze sind wichtig. Dafür braucht man Stege. Also bauten wir Stege. Material wurde bestellt und unser Arbeitsdienst  fand die meisten Fachkräfte in den Reihen der Mitglieder und Gastlieger! So konnte im Laufe der Jahre ein optimaler Yachthafen für uns und unsere Gäste entstehen.
 
   
 
       
     
   
   
     
 
Kurz vor der - natürlich zünftigen - Einweihung. Unser damaliger 1.Vorsitzender Günther Schuboth- zugleich ‚Arbeitsdienstminister'- auf einem neuen Steg, der tatsächlich schwimmt. Viele Hände haben geholfen. Aber einer hatte die Regie. Und so manche Mark oder Euro mußte locker gemacht werden, dank der Bereitschaft und des Organisationstalents vieler Clubmitglieder.
 
   
 
       
     
   
   

 

      Und hier ein Ausschnitt unseres Clubhafens (von oben betrachtet)

    weiterlesen